Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik - Rechnungshof: Olympia-Kosten wären ein Risiko für Hamburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Rechnungshof: Olympia-Kosten wären ein Risiko für Hamburg

11.09.2015, 15:34 Uhr | dpa

Sportpolitik - Rechnungshof: Olympia-Kosten wären ein Risiko für Hamburg. Mögliche Olympiakosten wären ein Risiko für Hamburg.

Mögliche Olympiakosten wären ein Risiko für Hamburg. Foto: Henrik Josef Boerger. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Der Hamburger Landesrechnungshof warnt vor den finanziellen Risiken der Olympiabewerbung für die Sommerspiele 2024.

"Die Ausrichtung der Spiele kann für Hamburg große Chancen eröffnen, birgt aber auch erhebliche Risiken", teilte der Rechnungshof mit. Ein erster Entwurf der Beratenden Äußerung war bereits im August bekanntgeworden.

Die Finanzprüfer sehen durch die geplante Volksabstimmung über die Olympiabewerbung am 29. November ein Dilemma: Die Kosten für die Errichtung der Spielstätten und der Infrastruktur könnten bis dahin noch nicht realistisch abgeschätzt werden. "Für eine unwiderrufliche Entscheidung ist es daher noch zu früh", heißt es in der Stellungnahme.

Darum rät der Rechnungshof Senat und Bürgerschaft, vor dem Abschluss eines Gastgeberstadtvertrags mit dem IOC im Jahr 2017 noch einmal die Finanzlage zu prüfen. Im Fall, dass die Kosten dann nicht mit der Schuldenbremse zu vereinbaren sind, sollte die Bürgerschaft nicht an ein Ja in der Volksabstimmung gebunden sein. Die Verfassung sehe das ausdrücklich so vor.

Dem Gastgeberstadtvertrag gebühre besondere Aufmerksamkeit, mahnen die Finanzprüfer. Nach der Olympischen Charta, dem "Grundgesetz" des IOC, müsse die Gastgeberstadt unbeschränkte Gewährleistung für die Durchführung der Spiele übernehmen. Der Senat sei darum gehalten, die Risiken bestmöglich einzuschätzen und die Zahlen der Bürgerschaft als Grundlage für die haushaltsrechtliche Ermächtigung vorzulegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017