Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - Schweizer Bundesanwalt: Durchsuchungen bei UEFA möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schweizer Bundesanwalt: Durchsuchungen bei UEFA möglich

29.09.2015, 22:48 Uhr | dpa

Fußball - Schweizer Bundesanwalt: Durchsuchungen bei UEFA möglich. Der Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber (L) schließt eine Durchsuchung des Hauptquartiers der Europäischen Fußball-Union (UEFA) nicht aus.

Der Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber (L) schließt eine Durchsuchung des Hauptquartiers der Europäischen Fußball-Union (UEFA) nicht aus. Foto: Anthony Anex. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Der Schweizer Bundesanwalt Michael Lauber hält im FIFA-Skandal auch eine Durchsuchung des Hauptquartiers der Europäischen Fußball-Union (UEFA) für möglich.

Im Strafverfahren gegen Weltverbandspräsident Joseph Blatter war UEFA-Chef Michel Platini als Auskunftsperson vernommen worden. "Ich werde alles Notwendige tun, um die Wahrheit aufzuklären. Und wenn ich genug Grund dafür habe, dorthin zu gehen, dann werde ich das nicht ausschließen", zitierte die Nachrichtenagentur AP Lauber am Dienstag. Zuvor hatten die Schweizer Ermittler eine Zahlung der FIFA an Platini aus dem Jahr 2011 in Höhe von zwei Millionen Franken öffentlich gemacht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal