Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik: Spanischer Liga-Chef spricht FIFA Willen zur Reform ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Spanischer Liga-Chef spricht FIFA Willen zur Reform ab

06.10.2015, 17:55 Uhr | dpa

Sportpolitik: Spanischer Liga-Chef spricht FIFA Willen zur Reform ab. LFP-Präsident Javier Tebas spricht der gesamten FIFA die Reformfähigkeit ab.

LFP-Präsident Javier Tebas spricht der gesamten FIFA die Reformfähigkeit ab. Foto: Sergio Barrenechea. (Quelle: dpa)

Kitzbühel (dpa) - Der Präsident der spanischen Primera División, Javier Tebas, hat allen Spitzenfunktionären der FIFA die Fähigkeit abgesprochen, den Fußball-Weltverband zu reformieren.

"Der das denkt, muss zum Psychologen", sagte der Spanier beim Camp Beckenbauer in Kitzbühel unverblümt. "Entweder sie waren selbst in Korruption verwickelt oder nicht schlau genug, es zu bemerken." Man müsse alles reformieren.

Tebas nahm auch UEFA-Präsident Michel Platini und seinen eigenen Landsmann Ángel María Villar bei seinem Rundumschlag nicht aus. Der spanische Verbandschef könnte als dienstältestes Exekutiv-Mitglied an die Stelle von FIFA-Präsident Joseph Blatter rücken, falls dieser doch noch seinen Posten räumt oder räumen muss.

Platini, der wegen millionenschwerer Beraterzahlungen von Blatter in der Kritik steht, sei "ein Teil des Systems". Er könne nicht ein zukünftiger Kandidat für die Nachfolge von FIFA-Präsident Blatter sein, sagte Tebas. Während sich die Fußball-Funktionäre bei dem Symposium zum Thema FIFA öffentlich sehr zurückhielten, hatte sich Tebas auch im Plenum wortgewaltig geäußert. "Ich weiß, dass ich hier keine Freunde finde", sagte er bei einer Pressekonferenz danach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal