Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1 in Sotschi: Carlos Sainz startet nach Horror-Crash

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Von ganz hinten  

Nach Horror-Crash: Sainz startet in Sotschi

11.10.2015, 11:57 Uhr | sid

Formel 1 in Sotschi: Carlos Sainz startet nach Horror-Crash. F1-Pilot Carlos Sainz grüßt nach seinem schweren Trainingsunfall aus dem Krankenhaus. (Quelle: ap/twitter: @carlosainz)

F1-Pilot Carlos Sainz grüßt nach seinem schweren Trainingsunfall aus dem Krankenhaus. (Quelle: ap/twitter: @carlosainz)

Trotz seines Horror-Unfalls wird Formel-1-Pilot Carlos Sainz beim Großen Preis von Russland an den Start gehen. Das gab das Toro-Rosso-Team bekannt.

Zuvor hatte ein Sprecher des Automobil-Weltverbandes FIA bereits bestätigt, dass der 21-Jährige den entscheidenden Medizin-Check bestanden hatte und das Rennen in Sotschi vom Ende des Feldes aufnehmen darf. Schon am Abend zuvor hatte die Rennleitung dafür Grünes Licht gegeben, obwohl Sainz nicht am Qualifying hatte teilnehmen können.

Unfall mit rund 300 km/h

Sainz hatte im dritten freien Training vor Kurve 13 an einem der schnellsten Abschnitte der Strecke die Kontrolle über seinen Toro Rosso verloren und war mit rund 300 km/h heftig an die seitliche Bande geraten. Dabei brach die Vorderachse, der Spanier konnte nicht mehr abbremsen.

Am Ende der Geraden bohrte sich der Bolide anschließend derart unter die ausgepolsterten Barrieren, dass Sainz zunächst nicht befreit werden konnte. Da auch der Funkkontakt abbrach, war der Zustand des Sohnes von Rallye-Legende Carlos Sainz für 20 Minuten völlig unklar. Sainz blieb jedoch unverletzt und wurde nach der Bergung zur Untersuchung per Helikopter in ein Krankenhaus gebracht, welches er aber schon am späten Abend wieder verließ.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017