Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Rugby-WM 2015: Bitteres Karriereende für Tony Woodcock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rugby-WM 2015  

Karriereende für Neuseelands Rugby-Legende Woodcock

10.10.2015, 16:45 Uhr | dpa

Rugby-WM 2015: Bitteres Karriereende für Tony Woodcock. Rugby-Legende Tony Woodcock.

Rugby-Legende Tony Woodcock. Foto: Dave Hunt. (Quelle: dpa)

Newcastle (dpa) - Die Karriere der neuseeländischen Rugby-Legende Tony Woodcock hat ein bitteres Ende erfahren. Wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel ist die Weltmeisterschaft in England und Wales für den 118-maligen Nationalspieler vorzeitig beendet.

Das teilte der neuseeländische Verband über Twitter mit. Da der 34-Jährige bereits im Juni angekündigt hatte, mit dem Rugbyspielen nach der WM aufhören zu wollen, ist seine Karriere wegen der Verletzung nun vorbei. Der 34-Jährige hatte sich die Blessur beim klaren 47:9 der "All Blacks" über Tonga zugezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal