Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Rugby-WM 2015: Bitteres Karriereende für Tony Woodcock

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rugby-WM 2015  

Karriereende für Neuseelands Rugby-Legende Woodcock

10.10.2015, 16:45 Uhr | dpa

Rugby-WM 2015: Bitteres Karriereende für Tony Woodcock. Rugby-Legende Tony Woodcock.

Rugby-Legende Tony Woodcock. Foto: Dave Hunt. (Quelle: dpa)

Newcastle (dpa) - Die Karriere der neuseeländischen Rugby-Legende Tony Woodcock hat ein bitteres Ende erfahren. Wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel ist die Weltmeisterschaft in England und Wales für den 118-maligen Nationalspieler vorzeitig beendet.

Das teilte der neuseeländische Verband über Twitter mit. Da der 34-Jährige bereits im Juni angekündigt hatte, mit dem Rugbyspielen nach der WM aufhören zu wollen, ist seine Karriere wegen der Verletzung nun vorbei. Der 34-Jährige hatte sich die Blessur beim klaren 47:9 der "All Blacks" über Tonga zugezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal