Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Mike Grella schießt schnellstes Tor der MLS-Geschichte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mike Grella von den New York Red Bull  

Nur 7 Sekunden: Schnellstes Tor in MLS-Historie erzielt

19.10.2015, 11:40 Uhr | dpa

Mike Grella schießt schnellstes Tor der MLS-Geschichte. Mike Grella traf in der MLS nach nur sieben Sekunden.

Mike Grella traf in der MLS nach nur sieben Sekunden. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Mit seinem Treffer nach nur sieben Sekunden hat Mike Grella von den New York Red Bulls das schnellste Tor in der Geschichte der US-Fußball-Liga MLS geschossen.

Gegner Philadelphia Union hatte gerade angestoßen, als Grella zum Spurt in die gegnerische Hälfte ansetzte. Nach einem Fehlpass schnappte sich der 28 Jahre alte US-Kicker den Ball, sprintete Richtung Tor und zog mit links ab - abgefälscht von Union-Verteidiger Steven Vitoria kullerte der Ball ins kurze Eck. Die "Red Bulls" gewannen das Spiel übrigens mit 4:1.

Grella verbesserte den bisherigen Rekord des ehemaligen Red-Bull-Spielers Tim Cahill, der 2013 acht Sekunden gebraucht hatte. Den Rekord für das schnellste Bundesliga-Tor teilen sich Hoffenheims Kevin Volland und Bayer Leverkusens Karim Bellarabi. Beide waren nach jeweils neun Sekunden erfolgreich.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017