Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Leichtathletik: IAAF schüttet Olympia-Dividende aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtathletik  

IAAF schüttet Olympia-Dividende aus

19.10.2015, 18:28 Uhr | dpa

Monaco (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF wird insgesamt 22 Millionen Dollar in den nächsten vier Jahren als Olympia-Dividende an die nationalen Verbände ausschütten.

Das kündigte der neue IAAF-Chef Sebastian Coe an und setzt damit sein Wahlversprechen um. Damit wird jeder nationale Verband 25 000 Dollar pro Jahr erhalten. Das Geld soll den Verbänden helfen, ihre Sportart weiterzuentwickeln.

Die 22 Millionen Dollar sind exakt die Hälfte der Summe, die die IAAF vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) im Vier-Jahres-Zyklus erhält.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal