Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1 USA: Nico Rosberg fährt Bestzeit im 1. Training

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erstes Training in Austin  

Rosberg fährt im Regen zur Bestzeit

24.10.2015, 09:25 Uhr | sid

Formel 1 USA: Nico Rosberg fährt Bestzeit im 1. Training. Nico Rosberg fährt Bestzeit im 1. Training in Austin. (Quelle: Reuters)

Nico Rosberg fährt Bestzeit im 1. Training in Austin. (Quelle: Reuters)

Bestzeit für Nico Rosberg im vom Regen geprägten ersten Training der Formel 1 zum Großen Preis der USA. Der Mercedes-Pilot zauberte in 1:53,989 Minuten die schnellste Zeit auf den Asphalt in Austin.

Sein Teamkollege, WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton, ließ es auf der erst am Ende der Session abtrocknenden Piste locker angehen und begnügte sich mit Rang fünf (1:55,693). Der Brite landete direkt vor seinem ärgsten WM-Rivalen Sebastian Vettel im Ferrari (1:55,710). Hinter Rosberg belegte das Red-Bull-Duo Daniil Kwjat (1:55,224/Russland) und Daniel Ricciardo (1:55,592/Australien) die Plätze zwei und drei, Nico Hülkenberg wurde im Force India 14. (1:57,518).

Das zweite Training fiel dann dem Regen zum Opfer. Nach Angaben der Veranstalter hätte der Rettungshubschrauber im Falle eines Notfalls nicht abheben können.

Formel 1 
Der Rennkalender für die Saison 2015

Hier erfahren Sie, wann der Formel-1-Zirkus wo gastiert. mehr

WM-Entscheidung schon im viertletzten Rennen?

Hamilton kann in Austin erneut Weltmeister werden. Der Silberpfeil-Pilot hat vor dem 16. von insgesamt 19. Saisonrennen mit 302 gewonnenen Punkten 66 Zähler Vorsprung auf Vettel und 73 auf seinen Teamkollegen Rosberg.

Nach dem Rennen in Texas braucht Hamilton 75 Punkte Vorsprung auf seine Rivalen, um nach 2008 und 2014 wieder Weltmeister zu werden. Gewinnt Hamilton, und Vettel kommt nicht über Platz drei hinaus, setzt er sich erneut die Krone auf.

Strafe für Vettel

Vettel geht zudem mit einem Handicap ins Rennen. In seinem Ferrari kommt bereits der fünfte Motor in dieser Saison zum Einsatz. Der Weltverband FIA wird ihn dafür mit einer Rückversetzung um zehn Plätze in der Startaufstellung bestrafen.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal