Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schmidt widerspricht Zwanziger in DFB-Affäre "Ungeheuerlich"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schmidt kontert Zwanziger: "Ungeheuerlich"

24.10.2015, 14:31 Uhr | dpa

Schmidt widerspricht Zwanziger in DFB-Affäre "Ungeheuerlich". Mohamed bin Hammam ist der neue Name im Streit um die DFB-Millionen-Zahlung.

Mohamed bin Hammam ist der neue Name im Streit um die DFB-Millionen-Zahlung. Foto: Steffen Schmidt. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt weist die Darstellung von Theo Zwanziger über den Empfänger der umstrittenen Millionen-Zahlung im Vorfeld der WM 2006 zurück.

Der ehemalige Präsident des Deutschen Fußball-Bundes Zwanziger hatte berichtet, dass Schmidt ihm in einem Telefonat diese Woche gesagt habe, dass die 6,7 Millionen Euro des damaligen Adidas-Chefs Robert Louis-Dreyfus an Mohamed bin Hammam gegangen seien.

"Es ist ungeheuerlich, dass Theo Zwanziger den Inhalt eines privaten Telefonats an die Öffentlichkeit bringt", sagte der damalige Organisationskomitee-Vize Schmidt der "Bild"-Zeitung. "Der Name bin Hammam ist möglicherweise gefallen. Aber ich werde nicht behaupten, dass er Empfänger des Geldes ist. Ich weiß es einfach nicht."

Der 2012 lebenslang gesperrte bin Hammam war lange Zeit Mitglied des FIFA-Exekutivkomitees und der Finanzkommission des Fußball-Weltverbands. Er unterstützte 2002 Amtsinhaber Joseph Blatter in dessen Wahlkampf um das Amt des FIFA-Präsidenten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal