Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Jung reitet nach Halunke-Ausfall auf Platz zwei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Jung reitet nach Halunke-Ausfall auf Platz zwei

25.10.2015, 17:45 Uhr | dpa

Pau (dpa) - Der Vielseitigkeitsreiter Michael Jung hat zum Saisonabschluss im französischen Pau den Sieg knapp verpasst.

Der Doppel-Olympiasieger aus Horb hatte mit Rocana im abschließenden Springen einen Abwurf und kam auf Platz zwei. Die letzte große Prüfung des Jahres gewann der Franzose Astier Nicolas mit Piaf.

Sein zweites Pferd Halunke, mit dem er nach Dressur und Gelände geführt hatte, hatte der Reiter am Morgen zurückgezogen. "Er ist nicht hundertprozentig fit", erklärte Jung: "Ich weiß aber noch nicht, was es genau ist. Ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist."  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017