Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Chung zieht sich aus Rennen um FIFA-Chefposten zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Chung zieht sich aus Rennen um FIFA-Chefposten zurück

26.10.2015, 16:42 Uhr | dpa

Fußball: Chung zieht sich aus Rennen um FIFA-Chefposten zurück. Der Südkoreaner Chung Mong Joon ist endgültig aus dem Rennen um den Chefposten des Fußball-Weltverbands ausgestiegen.

Der Südkoreaner Chung Mong Joon ist endgültig aus dem Rennen um den Chefposten des Fußball-Weltverbands ausgestiegen. Foto: Jeon Heon-Kyun. (Quelle: dpa)

Seoul (dpa) - Nach seiner Sperre durch die FIFA-Ethikkommission ist der Südkoreaner Chung Mong Joon endgültig aus dem Rennen um den Chefposten des Fußball-Weltverbands ausgestiegen.

Auf seinem gerade erst eröffneten Blog "mjfairplay.com" warf der frühere FIFA-Vizepräsident den Ethikhütern am Montag ungerechte Sanktionen vor. Die Untersuchungen gegen ihn seien Schikane, er selbst sei ein Opfer. Daher sei "jetzt die Zeit gekommen, meine Kandidatur für den nächsten FIFA-Präsidenten offiziell zurückzuziehen", schreibt der Industriellensohn.

Die Bewerbungsfrist um Mitternacht in der Nacht auf Dienstag habe er nicht mehr einhalten können. Am 26. Februar soll der Nachfolger des ebenfalls suspendierten Schweizers Joseph Blatter gewählt werden.

Chung ist für sechs Jahre gesperrt worden. Die Ermittlungen waren im Januar 2015 eröffnet worden, ihm werden Verstöße gegen vier Artikel des FIFA-Ethikcodes im Zusammenhang mit Südkoreas gescheiterter Bewerbung um die WM 2022 zur Last gelegt.

Der Südkoreaner kündigte in seinem Blog an, sich weiter für Veränderungen beim Weltverband einzusetzen. "Als jemand, der Fußball liebt, werde ich weiter offen über die Probleme der FIFA reden", schreibt er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal