Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kanu-Olympiasieger Tate Smith wegen Dopings gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanu  

Olympiasieger Tate Smith wegen Dopings gesperrt

28.10.2015, 10:50 Uhr | dpa

Kanu-Olympiasieger Tate Smith wegen Dopings gesperrt. Tate Smith (M.

Tate Smith (M.) hatte 2012 die Goldmedaille gewonnen. Foto: John Donegan. (Quelle: dpa)

Sydney (dpa) - Der australische Kanu-Olympiasieger Tate Smith ist wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Smith sei des Steroid-Missbrauchs überführt worden, teilte die australische Anti-Doping-Agentur mit.

Der 33-Jährige war nach dem Bekanntwerden des Doping-Verdachts bereits suspendiert worden. Smith war im Juli vorigen Jahres bei einer Trainingskontrolle in Ungarn positiv auf das Steroid Stanozolol getestet worden. Seine Sperre gilt daher rückwirkend seit dem 8. September 2014. Smith gehörte 2012 in London zum siegreichen Kajak-Vierer und ist der erste australische Olympiasieger, der wegen Dopings gesperrt wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal