Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Lewis Hamilton ätzt gegen Michael Schumacher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Nie Dinge wie Michael getan"  

Hamilton ätzt gegen Rekordchampion Schumacher

06.11.2015, 12:34 Uhr | t-online.de

Lewis Hamilton ätzt gegen Michael Schumacher. Michael Schumacher (li.) und Lewis Hamilton bei einer Pressekonferenz im Jahr 2012. (Quelle: imago/LAT Photographic)

Michael Schumacher (li.) und Lewis Hamilton bei einer Pressekonferenz im Jahr 2012. (Quelle: LAT Photographic/imago)

Lewis Hamilton fährt in dieser Saison in einer eigenen Welt und hat seinen dritten WM-Titel schon längst eingefahren. Die Erfolge scheinen dem extrovertierten Briten aber immer mehr zu Kopf zu steigen.

Anders sind seine jüngsten Äußerungen über Michael Schumacher jedenfalls nicht zu erklären. Der 30-Jährige Mercedes-Pilot unterstellte dem Rekordchampion in einem PR-Interview indirekt unlautere Methoden bei seinen sieben Titeln.

"Habe durch meine natürlichen Fähigkeiten gewonnen"

"Ich habe nie Dinge getan, die Michael getan hat, um Titel zu gewinnen", sagte Hamilton und betonte vollmundig: "Ich habe eher durch meine natürlichen Fähigkeiten gewonnen." Was er Schumacher genau vorwirft, sagte er in dem Gespräch allerdings nicht.

Hamilton hatte sich bezüglich Schumacher schon einmal eine Entgleisung geleistet. "Alle Dinge passieren aus einem Grund", sagte er im März 2014 wenige Monate nach dem tragischen Skiunfall des heute 46-Jährigen.

"Hamilton schaltet sein Hirn nicht ein"

Auch die jüngsten Äußerungen Hamiltons lassen mit Blick auf Schumachers Schicksal jeglichen Respekt vermissen. Die Reaktion des Schumi-Fanclubs ließ nicht lange auf sich warten.

Der Vorsitzende Reiner Ferling zeigte sich empört: "Wahrscheinlich schaltet Hamilton sein Hirn nicht ein, bevor er redet. Er müsste doch wissen, was Michael geleistet hat", schimpfte er im "Express" und sagte: "Hochmut kommt vor dem Fall."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal