Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Theo Zwanziger will Wolfgang-Niersbach-Rücktritt nicht kommentieren

...

Fußball  

Zwanziger will Niersbach-Rücktritt nicht kommentieren

09.11.2015, 19:04 Uhr | dpa

Theo Zwanziger will Wolfgang-Niersbach-Rücktritt nicht kommentieren. Theo Zwanziger will den Rücktritt seines Nachfolgers Wolfgang Niersbach inhaltlich nicht kommentieren.

Theo Zwanziger will den Rücktritt seines Nachfolgers Wolfgang Niersbach inhaltlich nicht kommentieren. Foto: Thomas Frey. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger will den Rücktritt seines Nachfolgers Wolfgang Niersbach inhaltlich nicht kommentieren. "Das ist eine Sache, die den DFB und Wolfgang Niersbach betreffen, das habe ich nicht zu bewerten", sagte Zwanziger der Deutschen Presse-Agentur.

Zuvor hatte der ehemalige Chef des Deutschen Fußball-Bundes die Verantwortung für die entscheidende Steuererklärung in der WM-Affäre und den Vorwurf einer absichtlichen verzögerten Abgabe des Papiers zurückgewiesen. Als damaliger DFB-Präsident sei die Steuererklärung gemäß Satzung nicht in sein Aufgabengebiet gefallen, stattdessen nennt er den Schatzmeister und Generalsekretär als Zuständige: dies waren damals Horst R. Schmidt und Niersbach.

Zudem kündigte Zwanziger seine Zusammenarbeit mit den externen Ermittlern des DFB auf. Wie sein Anwalt am Montag in einem Brief an den DFB mitteilte, begründet Zwanziger diesen Schritt mit den angeblichen Verbindungen der Kanzlei Freshfields zum ehemaligen FIFA-Funktionär Mohamed bin Hammam und zum Staat Katar. "Es ist vor diesem Hintergrund schlechterdings unvorstellbar, dass (...) es zu einer weitergehend unvoreingenommenen Untersuchung kommen kann", heißt es in dem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018