Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Niersbach-Rücktritt: Reinhard Rauball will nicht DFB-Chef werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Rücktritt von Wolfgang Niersbach  

Rauball will nicht DFB-Chef werden

10.11.2015, 17:54 Uhr | dpa

Niersbach-Rücktritt: Reinhard Rauball will nicht DFB-Chef werden. Reinhard Rauball hat nicht die Absicht, die Nachfolge von Wolfgang Niersbach anzutreten.

Reinhard Rauball hat nicht die Absicht, die Nachfolge von Wolfgang Niersbach anzutreten. Foto: Boris Roessler. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Reinhard Rauball steht nicht als Nachfolger des zurückgetretenen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach zur Verfügung.

"Das Amt des DFB-Präsidenten ist nicht in meiner Lebensplanung vorgesehen. Ich möchte Präsident von Borussia Dortmund bleiben und im August 2016 erneut für das Amt des Liga-Präsidenten kandidieren", sagte der 68-Jährige der "Bild"-Zeitung. Seit der Demission Niersbachs am Montag führt DFB-Vize Rauball gemeinsam mit seinem Kollegen Rainer Koch interimsmäßig den Deutschen Fußball-Bund.

Zuvor hatten schon Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff und Eintracht Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen ihre Kandidaturen für das Spitzenamt ausgeschlossen.

Rauball fordert, die Niersbach-Nachfolge in Ruhe zu klären: "Schnellschüsse wären jetzt nicht sinnvoll. Ziel muss es sein, die Zeit bis zum nächsten DFB-Bundestag, der derzeit für Anfang November 2016 geplant ist, zu nutzen." Am Rande eines Diskussionsforums des Bayerischen Rundfunks hatte Koch zuvor die Wahl des DFB-Chefs bis zur EM im Sommer 2016 avisiert. "Gehen Sie davon aus, wir werden bei der Europameisterschaft ganz sicher vollständig geordnet aufgestellt sein."

Rauball regte in der "Bild" eine Strukturreform für den DFB an: "In diesem Zusammenhang sollten wir ohne Scheuklappen und ergebnisoffen auch über Gremien- und Aufsichtsstrukturen diskutieren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video


Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal