Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Landesverbände wollen Präsidenten-Neuwahl diskutieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Landesverbände wollen Präsidenten-Neuwahl diskutieren

11.11.2015, 16:50 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes wollen bei einem Treffen am 17. November in Hannover das weitere Vorgehen auf der Suche nach einem neuen DFB-Präsidenten besprechen, sagte der Chef des Hessischen Fußball-Verbandes, Rolf Hocke, der Deutschen Presse-Agentur.

Konkret solle darüber diskutiert werden, ob sich die Landesverbände für die Einberufung eines außerordentlichen DFB-Bundestags und eine damit verbundene Präsidentenneuwahl aussprechen. Oder ob mit der neuen Doppelspitze bis zum nächsten ordentlichen Bundestag im November 2016 gearbeitet werden könne.

Seit dem Rücktritt von Wolfgang Niersbach führen der bisherige Vizepräsident, Rainer Koch, und Ligapräsident Reinhard Rauball den DFB übergangsweise.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal