Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik - Europaspiele 2019 in Russland? - Hickey: "Vorreiterrolle"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Europaspiele 2019 in Russland? - Hickey: "Vorreiterrolle"

21.11.2015, 12:38 Uhr | dpa

Sportpolitik - Europaspiele 2019 in Russland? - Hickey: "Vorreiterrolle". Patrick Hickey ist für Europaspiele 2019 in Russland.

Patrick Hickey ist für Europaspiele 2019 in Russland. Foto: Claudio Peri. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Ausgerechnet Russland soll 2019 Gastgeber-Land der 2. Europaspiele werden. Vier Jahre nach der Premiere in Baku sind dann Sotschi und Kasan als Wettkampforte vorgesehen.

Russland sei nach wie vor der "bevorzugte Partner" der Europäischen Olympischen Komitees (EOC), sagte dessen Präsident Patrick Hickey auf der 44. Generalversammlung in Prag. Voraussetzung für den offiziellen Zuschlag sei jedoch, dass Russland nach den jüngsten Sport-Skandalen nachweist, "dass es ein Anti-Doping-Programm unterstützt, das den höchsten internationalen Standards entspricht".

"Bis zu den Spielen sind es noch vier Jahre", erklärte IOC-Mitglied Hickey, "und es gibt ein reales Potenzial für Russland, bis 2019 ein neues, stabiles Anti-Doping-System und eine saubere Sportkultur" unter Beweis zu stellen. "Ich glaube, dass Russland in Zukunft eine Vorreiterrolle spielen kann", betonte der Ire.

An den ersten Europaspielen hatten im Juni in Baku auch 265 deutsche Athleten teilgenommen. Bei der Premiere des Kontinentalevents standen 253 Entscheidungen in 20 Sportarten auf dem Programm. Ursprünglich hatten die Niederlande mit Amsterdam den Zuschlag für 2019 erhalten, waren dann aber wieder abgesprungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal