Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik: Geplante olympische Sportstätten in Hamburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Geplante olympische Sportstätten in Hamburg

23.11.2015, 08:44 Uhr | dpa

Sportpolitik: Geplante olympische Sportstätten in Hamburg. So könnte es aussehen, das neue Stadion in Hamburg.

So könnte es aussehen, das neue Stadion in Hamburg. Foto: Gmp/Bloomimages. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - 23 Sportstätten sind in Hamburg für die Ausrichtung Olympischer und Paralympischer Spiele bereits vorhanden. Sie müssten aber saniert und modernisiert werden.

Fünf Anlagen sollen neu gebaut werden, darunter drei auf der Elbinsel Kleiner Grasbrook (Olympiastadion, Olympia-Halle, Schwimmhalle). Acht Austragungsorte sollen nur für den Wettkampf genutzt werden, darunter die Stadtpark-Wiese von den Bogenschützen.

Die Sportstätten und ihre Zuschauerkapazität:

- Olympiastadion (Kleiner Grasbrook): Eröffnungs- und Schlussfeier, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf (Neubau, 60 000 Sitzplätze)

- Olympia-Schwimmhalle (Kleiner Grasbrook): Schwimmen, Synchronschwimmen, Wasserspringen (Neubau,12 000 Sitzplätze)

- Olympia-Halle (Kleiner Grasbrook): Kunstturnen, Trampolin, Basketball, Rollstuhl-Basketball (Neubau, 15 000 Sitzplätze)

- Messehallen: Badminton, Para-Badminton, Rhythmische Sportgymnastik, Taekwondo, Judo, Ringen, Boxen, Basketball, Rollstuhl-Basketball, Rollstuhl-Rugby, Handball, Goalball Tischtennis (Bestand, je nach Halle zwischen 5000 - 10 000 Sitzplätze)

- Millerntor-Stadion (inkl. Nebenplätze): Hockey, Fußball (Bestand, 25 000 Sitzplätze)

- Rotherbaum-Stadion (inkl. Nebenplätze): Tennis, Rollstuhl-Tennis (Bestand, insgesamt 22 000 Sitzplätze)

- Sporthalle Hamburg: Fechten (Bestand, 4000 Sitzplätze) - Volksparkstadion: Fußball (Finale), Rugby (Bestand, 50 000 Sitzplätze)

- Arena an Inselparkhalle: Wasserball (temporär, 5000 Sitzplätze)

- Inselparkhalle: Rollstuhl-Fechten (Bestand, 3000 Sitzplätze)

- Stadtpark: Bogenschießen (temporär, 4000 Sitzplätze)

- Klein Flottbek: Springreiten, Dressurreiten (Bestand, 16 000 Sitzplätze)

- Stellingen: Bahnrad, BMX (Neubau, 5000 Sitzplätze)

- Francop: Mountainbike (temporär, 2000 Sitzplätze)

- Dove-Elbe: Rudern, Kanu-Sprint, Para-Kanu (Bestand, 12 000 Sitzplätze)

- Barclaycard-Arena: Volleyball (Bestand, 15 000 Sitzplätze)

- Congress Center Hamburg, Halle H: Gewichtheben, Powerlifting (Bestand, 5000 Sitzplätze)

- Stadtgebiet: Triathlon, Marathon, Gehen, Straßenradrennen (Bestand)

- Beachvolleyball (temporär, 12 000 Sitzplätze) noch nicht festgelegt

Außerhalb Hamburgs:

- Golf: Gut Kaden in der Nähe Hamburgs (Bestand)

- Segeln: Kiel-Schilksee (Bestand, 20 000 Sitzplätze)

- Kanu: Markkleeberg bei Leipzig

- Schießen: noch nicht festgelegt

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal