Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Ermittlungen gegen UEFA wegen Separatistenflaggen-Verbot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ermittlungen gegen UEFA wegen Separatistenflaggen-Verbot

24.11.2015, 17:15 Uhr | dpa

Fußball: Ermittlungen gegen UEFA wegen Separatistenflaggen-Verbot. Auch Barcelonas Gerard Pique positionierte sich im Champions-League-Finale klar.

Auch Barcelonas Gerard Pique positionierte sich im Champions-League-Finale klar. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Die spanische Justiz ermittelt gegen die Europäische Fußball-Union (UEFA) wegen des Verbots katalanischer Separatistenflaggen bei Spielen des FC Barcelona.

Wie aus Justizkreisen verlautete, ließ ein Gericht in Barcelona das Klagegesuch einer Initiative von Juristen zu, die in dem Verbot einen Verstoß gegen das Grundrecht der freien Meinungsäußerung sehen.

Die UEFA hatte gegen den spanischen Meister Geldstrafen von jeweils 40 000 Euro verhängt, weil Barça-Fans im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin und im Spiel gegen Bayer Leverkusen Flaggen der katalanischen Separatisten geschwenkt hatten. Der Club erhob gegen die Bußen Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal