Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Springreiter Ahlmann ist nicht zu stoppen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Springreiter Ahlmann ist nicht zu stoppen

29.11.2015, 16:15 Uhr | dpa

Pferdesport: Springreiter Ahlmann ist nicht zu stoppen. Christian Ahlmann übernahm auf Taloubet die Weltcup-Führung.

Christian Ahlmann übernahm auf Taloubet die Weltcup-Führung. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Christian Ahlmann hat mit dem zweiten Weltcup-Sieg in Folge seine derzeitige Topform unterstrichen. Der 41 Jahre alte Springreiter aus Marl gewann am Sonntag beim Turnier in Madrid im Sattel von Taloubet und übernahm damit auch die Führung im Ranking der wichtigsten Hallenserie.

Wie vor einer Woche in Stuttgart war Ahlmann in der spanischen Hauptstadt im Stechen der schnellste Reiter. Hinter dem Doppel-Europameister von 2003 kam der Kolumbianer Carlos Lopez mit Prince de la Mare auf Platz zwei. Zweitbester deutscher Reiter in Madrid war Marco Kutscher aus Bad Essen, der nach einem Abwurf mit Chaccorina auf Platz fünf kam.

Der in Belgien lebende Hesse Daniel Deußer ritt in Madrid mit First Class auf Rang acht. Ohne Punkte blieben Marcus Ehning (Borken) mit Cornado und Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Colestus, die je acht Strafpunkte sammelten.

Kurz zuvor hatte Meredith Michaels-Beerbaum beim internationalen Reitturnier in Stockholm im Großen Preis den zweiten Platz belegt. Die Springreiterin aus Thedinghausen blieb im Stechen mit der Stute Apsara ohne Abwurf und musste sich nur dem Iren Bertram Allen mit Quiet Easy geschlagen geben.

Fabienne Lütkemeier belegte als einzige deutsche Dressurreiterin bei der Weltcupprüfung in Stockholm den siebten Platz. Die 26-Jährige aus Paderborn erhielt für die Kür mit ihrem Zweitpferd Qui Vincit 74,100 Prozentpunkte. Die Prüfung gewann der Niederländer Hans Peter Minderhoud mit Flirt (80,950) vor dem Schweden Patrik Kittel mit Scandic (79,100). Der im Münsterland lebende Kittel übernahm mit dem zweiten Platz bei der vierten von neun Stationen die Weltcup-Führung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017