Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Blatter will FIFA-Kongress zur Nachfolger-Wahl leiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Blatter will FIFA-Kongress zur Nachfolger-Wahl leiten

04.12.2015, 18:01 Uhr | dpa

Fußball: Blatter will FIFA-Kongress zur Nachfolger-Wahl leiten. Joseph Blatter will unbedingt die Wahl seines Nachfolgers leiten.

Joseph Blatter will unbedingt die Wahl seines Nachfolgers leiten. Foto: Ennio Leanza. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Der suspendierte FIFA-Chef Joseph Blatter setzt weiter auf die Aufhebung seiner Sperre und will die Wahl seines Nachfolgers leiten.

"Es wäre mein Wunsch, beim außerordentlichen Kongress am 26. Februar, den ich selbst aufgestellt habe, dabei zu sein. Und zwar in einer Führungsposition", sagte Blatter in einem Interview der Schweizer Sportinformation Si. Der 79-Jährige versicherte, er sei weiterhin ein respektiertes Mitglied der Fußball-Familie. "Ich bin ein suspendierter Präsident, aber nicht ein isolierter Präsident", sagte Blatter.

Der langjährige Weltverbandschef bestritt erneut die Vorwürfe im Zuge einer dubiosen Zahlung an UEFA-Präsident Michel Platini und erneuerte seine Kritik an der FIFA-Ethikkommission. "Es gab eine Untersuchung, aber keiner der drei Beschuldigten konnte vor der Recht sprechenden Kammer aussagen. Das war gegen die Prinzipien der Menschenrechte", sagte Blatter. Er werde sich in der übernächsten Woche zur Sache äußern. "Dann muss die Ethikkommission beweisen, dass ich mich unethisch verhalten habe. Und was nicht wahr ist, kann man nicht beweisen", sagte Blatter, der wie Platini derzeit für 90 Tage für alle Tätigkeiten im Fußball gesperrt ist.

Die von der FIFA-Exekutive am 4. Dezember beschlossenen Reformen begrüßte Blatter. "Die wichtigste Reform betrifft den Integritätscheck. Diesem muss der Kongress unbedingt zustimmen. Man muss wissen, wer in der Führung sitzt", sagte Blatter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal