Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - FIFA-Skandal: Haftbefehl gegen Guatemalas Verbandschef

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FIFA-Skandal: Haftbefehl gegen Guatemalas Verbandschef

05.12.2015, 16:13 Uhr | dpa

Guatemala-Stadt (dpa) - Im Zuge des Korruptionsskandals beim Fußball-Weltverband FIFA ist ein Haftbefehl gegen Guatemalas Verbandschef Brayan Jiménez erlassen worden.

Der Funktionär sei auf der Flucht, teilte die Generalstaatsanwaltschaft in Guatemala mit. Bei zwei Hausdurchsuchungen sei er nicht angetroffen worden.

Gegen Jiménez liegt ein Auslieferungsantrag aus den Vereinigten Staaten vor. Er gehört zu den 16 neuen Verdächtigen, die die US-Behörden am Donnerstag wegen Korruption, Betrugs und Geldwäsche angeklagt hatten. Am Vortag hatte ein Verbandssprecher noch erklärt, Jiménez stehe den Behörden zur Verfügung.

Unklarheit herrschte zunächst über die Situation des Generalsekretärs des nationalen Fußballverbandes. Medienberichten zufolge soll Héctor Trujillo im US-Bundesstaat Florida festgenommen worden sein. Guatemalas Außenminister Carlos Morales sagte, er wisse nichts über den Fall.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal