Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Mercedes-Team verklagt eigenen Ingenieur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Daten-Diebstahl in der Formel 1?  

Mercedes-Team verklagt eigenen Ingenieur

08.12.2015, 18:01 Uhr | sid, t-online.de

Formel 1: Mercedes-Team verklagt eigenen Ingenieur. Die Wagen der Formel 1 sind technisch hochkomplex.  (Quelle: imago/HochZwei)

Die Wagen der Formel 1 sind technisch hochkomplex. (Quelle: HochZwei/imago)

Der Kampf um die Vorherrschaft in der Formel 1 zwischen Mercedes und Ferrari wird offenbar auch vor Gericht geführt. Laut Medienberichten hat die Motorenschmiede der Silberpfeile einen scheidenden Mitarbeiter verklagt, der sich der Scuderia anschließen will. Diesem werde die Entwendung vertraulicher Daten vorgeworfen, schreibt "Autosport".

Dem seit 2012 bei Mercedes AMG High Performance Powertrains (HPP) angestellten Ingenieur soll demnach vor dem Obersten Zivilgericht in London der Wechsel zu Ferrari oder einem anderen Team bis zum Ende der Saison 2016 untersagt werden.

"Es gibt einen Rechtsstreit zwischen HPP und einem Angestellten, der das Unternehmen am Ende des Jahres verlassen wird", teilte Mercedes in einem Statement mit. 

Mercedes will "geistiges Eigentum schützen"

Man habe "angemessene rechtliche Schritte eingeleitet, um sein geistiges Eigentum zu schützen. Wir bitten um Verständnis, dass wir diese Sache nicht weiter kommentieren möchten", teilte der Rennstall weiter mit. 

Mercedes ist seit der Einführung der neuen Turbo-Hybridmotoren zur Saison 2014 der klare Dominator in der Formel 1, Weltmeister Lewis Hamilton und Teamrivale Nico Rosberg schlossen die beiden vergangenen Meisterschaften auf den Plätzen eins und zwei des WM-Klassements ab.

Aufholbedarf bei der Scuderia

Ferrari mit dem viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel holte in der vergangenen Saison allerdings deutlich auf und plant im neuen Jahr den Angriff auf die Silberpfeile. 

Dabei gilt es vor allem, die bisherige Unterlegenheit des Antriebs wettzumachen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017