Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - "Express": Netzer reicht Klage gegen Zwanziger ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

"Express": Netzer reicht Klage gegen Zwanziger ein

08.12.2015, 18:24 Uhr | dpa

Fußball - "Express": Netzer reicht Klage gegen Zwanziger ein. Günter Netzer soll Klage gegen Theo Zwanziger eingereicht haben.

Günter Netzer soll Klage gegen Theo Zwanziger eingereicht haben. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Günter Netzer hat nach einem Medienbericht im Sommermärchen-Skandal Klage gegen den früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger eingereicht. Das berichtete der Kölner "Express" und berief sich auf Netzers Medienanwalt Ralf Höcker.

Der frühere Fußball-Nationalspieler Netzer wehrt sich seit Wochen gegen Zwanzigers Behauptung, er habe bei einem Treffen 2012 in Zürich einen Stimmenkauf von vier asiatischen FIFA-Funktionären im Vorfeld der Vergabe der WM 2006 an Deutschland bestätigt.

Der ehemalige Chef des Deutschen Fußball-Bundes hatte eine Frist zur Unterzeichnung einer Unterlassungserklärung verstreichen lassen. Daraufhin hatte Netzer angekündigt, vor Gericht ziehen zu wollen. Netzer hatte bereits eingeräumt, dass er im Zuge der dubiosen Rückzahlung von 6,7 Millionen Euro vom DFB als Vermittler für den früheren Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus aufgetreten war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal