Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball: VfB Friedrichshafen trennt sich von Manager Mau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

VfB Friedrichshafen trennt sich von Manager Mau

10.12.2015, 19:54 Uhr | dpa

Friedrichshafen (dpa) - Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen trennt sich von seinem Manager Stefan Mau.

"Ich verfolge ein Gesamtkonzept, bei dem es die klassische Position des Managers - in der jetzigen Art und Weise - nicht mehr geben wird", sagte der seit Juli amtierende Geschäftsführer Sebastian Schmidt laut einer Pressemitteilung des Vereins.

Ihm sei wichtig, dass es bei der Entscheidung "nicht um die Person Mau, sondern um die Position des Managers und um die Struktur geht". Mau war seit 2006 Manager des VfB Friedrichshafen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017