Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: 1. FC Union Berlin und KSC feiern Siege

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Liga: KSC gelingt Trendwende  

Unions Wood stoppt Fortunas Aufschwung

12.12.2015, 15:31 Uhr | t-online.de

2. Bundesliga: 1. FC Union Berlin und KSC feiern Siege. Bobby Wood lässt Union Berlin jubeln. (Quelle: imago/Kolvenbach)

Bobby Wood lässt Union Berlin jubeln. (Quelle: Kolvenbach/imago)

Bobby Wood hat zum Rückrundenauftakt der 2. Bundesliga die kurzlebige Siegesserie von Fortuna Düsseldorf quasi im Alleingang beendet. Der Stürmer des 1. FC Union Berlin schnürte beim 3:0 (1:0) der Eisernen am Rhein einen Doppelpack.

In der zweiten Samstagspartie des 18. Spieltags bezwang der Karlsruher SC die SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 (0:0) und schafft den ersten Sieg nach zuletzt drei Niederlagen.

"Wir waren in den letzten Spielen auch schon gut, durch den Sieg zu Hause haben wir jetzt mehr Ruhe", sagte KSC-Trainer Markus Kauczinski.

Schmitz verschießt - und trifft ins eigene Tor

Union Berlin gelang ein Start nach Maß: Bereits nach der ersten Viertelstunde führten die Gäste aus der Hauptstadt bei der Fortuna durch Woods ersten Streich (13. Minute). Kurz nach dem Seitenwechsel hatte Lukas Schmitz die große Chance zum Düsseldorfer Ausgleich, doch seinen Foulelfmeter konnte der Berliner Keeper Daniel Haas parieren (47.).

Stattdessen traf erneut Wood zur Vorentscheidung (69.), ehe Schmitz zum Pechvogel des Tages avancierte und per Eigentor den Endstand herstellte. Durch den Sieg im Kellerduell überholt Union die Fortuna (15.) und belegt nun Platz 13.

KSC kann wieder siegen

In Baden war Dimitrios Diamantakos der Mann des Tages. Sein Tor zum 1:0 kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit (51. Minute) blieb der einzige Treffer der Partie.

Durch den knappen Sieg klettert der KSC vorläufig auf Platz zwölf und verschafft sich ein Sechs-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge. Fürth droht indes den Anschluss an die Aufstiegsränge zu verlieren.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal