Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Weihnachten 2015: Klopp und die Wintersportler sind im Einsatz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sport an Weihnachten  

Klopp hat Dienst, die Wintersportler sowieso

25.12.2015, 07:36 Uhr | sid

Weihnachten 2015: Klopp und die Wintersportler sind im Einsatz. Auf Arbeit: Jürgen Klopp ist mit seinem FC Liverpool über die Weihnachtsfeiertage gefordert. (Quelle: imago/BPI)

Auf Arbeit: Jürgen Klopp ist mit seinem FC Liverpool über die Weihnachtsfeiertage gefordert. (Quelle: imago/BPI)

Alle Jahre wieder - doch richtig besinnlich wird es für Weihnachts-Fan Jürgen Klopp diesmal nicht. Dafür fehlt schlichtweg die Zeit. Zum ersten Mal hat der 48 Jahre alte Fußball-Trainer über die Feiertage Dienst. Am 26. Dezember, dem sogenannten Boxing Day in England, ist er mit seinem FC Liverpool in der Premier League gefordert. 

"Es ist die ruhigste Zeit im Jahr und die Familienzeit schlechthin. Es ist schön, dass dann die ganze Welt still steht - selbst im Fußball. Man kann komplett loslassen. Für mich als Trainer und Mensch ganz großartig", hatte Klopp einst über die Weihnachtszeit gesagt, als er noch Trainer bei Borussia Dortmund war.

Auch Podolski und Gomez auf Torejagd

Das hört sich nun ganz anders an. "Ich bekomme Nachrichten aus Deutschland, dass bald Urlaub ist. Und wir haben während der Bundesliga-Winterpause zehn Spiele zu absolvieren. Mehr muss ich dazu nicht sagen, was einfacher ist", sagte Klopp zuletzt im Hinblick auf die Partien am 26. und 30. Dezember.

Aber nicht nur Klopp kann 2015 nicht in Ruhe ausklingen lassen. Neben den deutschen England-Profis sind auch Mario Gomez und Lukas Podolski in der Türkei auf Torejagd. Und vom Biathlon auf Schalke bis zur Vierschanzentournee wartet vor allem für die Wintersportler "zwischen den Jahren" ein straffes Programm.

Neuner freut sich auf die "Wahnsinns-Stimmung"

Besonders die Skispringer sind gefordert. Am 29. Dezember beginnt in Oberstdorf die 64. Vierschanzentournee. Damit aber nicht genug: Auch an Silvester können die deutschen Adler und ihre Kollegen nicht groß feiern, schließlich steht am 1. Januar das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen an.

Die Biathleten sind am 28. Dezember im Einsatz. In der Arena auf Schalke steigt mittlerweile zum 14. Mal die World Team Challenge, für Deutschland sind Franziska Hildebrand, Laura Dahlmeier, Erik Lesser und Simon Schempp am Start. Bei dem Spektakel vor über 40.000 Fans ist Magdalena Neuner erneut Co-Moderatorin.

"Ich finde, dass sich der Wettkampf enorm gemacht hat. Ich freue mich riesig auf die neue Strecke und auf die vielen Zuschauer. Das wird wieder eine Wahnsinns-Stimmung", sagte Neuner.

Nowitzki und die Adler im Einsatz

Auch die alpinen Ski-Freunde kommen auf ihre Kosten. Die Frauen starten am 28. Dezember beim Weltcup im österreichischen Lienz zuerst im Riesenslalom und einen Tag später im Slalom. Die Männer fahren im italienischen Santa Caterina eine Abfahrt. An Neujahr steht bei den Skilangläufern der erste Teil der Tour de Ski in Lenzerheide auf dem Programm.

Auch Nicht-Wintersportler sind im Einsatz. Für Basketball-Supertstar Dirk Nowitzki stehen mit seinen Dallas Mavericks am 26. und 28. Dezember NBA-Heimspiele an. Auch die Basketball-Bundesliga, die Handball-Bundesliga und die Deutsche Eishockey-Liga nehmen nach den Feiertagen den Betrieb wieder auf. Auf die Adler Mannheim wartet zudem ein besonderes Highlight: Der Deutsche Meister tritt ab dem 26. Dezember beim traditionsreichen Spengler-Cup im Schweizer Nobelskiort Davos an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal