Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Tognoni und Freitag kritisieren Blatters Verhalten scharf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Tognoni und Freitag kritisieren Blatters Verhalten scharf

22.12.2015, 11:04 Uhr | dpa

Fußball: Tognoni und Freitag kritisieren Blatters Verhalten scharf. Joseph Blatter reagierte erbost und beleidigt auf die Sperre von acht Jahren.

Joseph Blatter reagierte erbost und beleidigt auf die Sperre von acht Jahren. Foto: Patrick B. Kraemer. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Der frühere FIFA-Mediendirektor Guido Tognoni hat dem gesperrten FIFA-Präsidenten Joseph Blatter Realitätsverlust unterstellt.

"Sepp Blatter lebt in seiner eigenen Welt. Er sieht sich schon immer nur als Opfer, seit Jahrzehnten. Wenn irgendetwas war, war er nie der Schuldige, sondern das Opfer", sagte Tognoni im Radiosender BR2. Tags zuvor hatten die Ethikhüter des Fußball-Weltverbandes Blatter und UEFA-Chef Michel Platini wegen einer dubiosen Zahlung von zwei Millionen Franken für je acht Jahre gesperrt. Der seit Jahren skandalumwitterte Blatter hatte daraufhin erbost reagiert und von einer "Schande" gesprochen.

Die Vorsitzende des Bundestags-Sportausschusses, Dagmar Freitag, kritisierte Blatters Verhalten scharf. "Die Reaktion von Herrn Blatter ist eine Schande. Da fehlt ja offensichtlich jegliches Unrechtsbewusstsein", kommentierte die SPD-Politikerin in WDR5. "Die Art und Weise, wie er sein Rechtsverständnis dokumentiert, ist zwar nicht überraschend, aber immer wieder erschreckend", sagte Freitag über den 79 Jahre alten Schweizer: "Selbst in dem Alter kann man noch eine normale Wahrnehmung haben."

Blatter hatte unmittelbar nach der Sperre am Montag angekündigt, das FIFA-Berufungskomitee einzuschalten, vor den Internationalen Sportgerichtshof zu ziehen und womöglich die Schweizer Gerichte zu bemühen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während des Betriebs. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal