Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Früherer FIFA-Vize Hawit in die USA ausgeliefert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Früherer FIFA-Vize Hawit in die USA ausgeliefert

13.01.2016, 21:50 Uhr | dpa

Fußball: Früherer FIFA-Vize Hawit in die USA ausgeliefert. Alfredo Hawit wurde von der Schweiz den US-Justizbehörden übergeben.

Alfredo Hawit wurde von der Schweiz den US-Justizbehörden übergeben. Foto: Gustavo Amador. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Der im Zuge des Korruptionsskandals um den Fußball-Weltverband inhaftierte frühere FIFA-Vizepräsident Alfredo Hawit ist von der Schweiz in die USA ausgeliefert worden.

Der 64-Jährige sei am 13. Januar in Zürich zwei US-Polizeibeamten übergeben worden, teilte das Schweizer Bundesamt für Justiz mit. Der am 3. Dezember verhaftete Hawit hatte seiner Auslieferung erst Anfang Januar zugestimmt.

Der aus Honduras stammende Chef des Kontinentalverbandes für Nord- und Mittelamerika sowie die Karibik (CONCACAF) ist von der FIFA für 90 Tage von seinem Amt als Vizepräsident des Weltverbandes suspendiert. Die US-Behörden werfen Hawit vor, beim Verkauf von Marketingrechten von Fußball-Turnieren in Lateinamerika Bestechungsgelder in Millionenhöhe kassiert zu haben.

Am 27. Mai und 3. Dezember waren insgesamt neun Fußball-Funktionäre in Zürich verhaftet worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017