Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Reit-"Opa" aus Japan will noch einmal zu Olympia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Reit-"Opa" aus Japan will noch einmal zu Olympia

14.01.2016, 15:49 Uhr | dpa

Pferdesport: Reit-"Opa" aus Japan will noch einmal zu Olympia. Der japanische Dressurreiter Hiroshi Hoketsu will an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen.

Der japanische Dressurreiter Hiroshi Hoketsu will an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen. Foto: Jim Hollander. (Quelle: dpa)

Tokio (dpa) - Der 74 Jahre alte japanische Dressurreiter Hiroshi Hoketsu will auch in diesem Jahr noch einmal an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen.

Der schon 2012 in London älteste Olympionike hat sich für die Qualifikation angemeldet, teilte der japanische Reit-Verband mit. Sollte sich Hoketsu erneut qualifizieren, wäre es seine vierte Teilnahme. Die erste erlebte er bereits 1964 in seiner Heimat in Tokio. Für die Spiele in London hatte Hoketsu noch in Aachen trainiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal