Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport: Ägyptischer Außenseiter reitet in Leipzig zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Ägyptischer Außenseiter reitet in Leipzig zum Sieg

15.01.2016, 17:58 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Karim Elzoghby hat beim Weltcup-Turnier in Leipzig überraschend das erste wichtige Springen des zweiten Veranstaltungstages gewonnen.

Der 38 Jahre alte Ägypter gewann im Sattel von Colour Girl mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt vor Felix Haßmann aus Lienen mit Brazonado. Der in den Niederlanden lebende Elzoghby erhielt als Siegprämie ein Auto. Zweitbester deutscher Starter in der Messehalle war Maurice Tebbel aus Emsbüren, der mit Camilla auf Platz fünf kam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017