Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Aus für Alternativmotor in Formel 1: Schlappe für Bernie Ecclestone

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Revolution gescheitert  

Schlappe für Ecclestone: Aus für Alternativmotor

20.01.2016, 15:22 Uhr | t-online.de

Aus für Alternativmotor in Formel 1: Schlappe für Bernie Ecclestone. Mercedes-Boss Toto Wolff (links) und Bernie Ecclestone: Der Streit um den Alternativmotor ist beendet. (Quelle: imago/HochZwei)

Mercedes-Boss Toto Wolff (links) und Bernie Ecclestone: Der Streit um den Alternativmotor ist beendet. (Quelle: HochZwei/imago)

Niederlage für Bernie Ecclestone: Der Alternativmotor, den der Formel-1-Boss ab 2017 in der Königsklasse durchsetzen wollte, ist offenbar endgültig vom Tisch. Darauf haben sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge die Strategiegruppe und die Formel-1-Kommission bei einem Treffen in Genf geeinigt.

Stattdessen bleibt es bis zum Ende der Saison 2020 bei den derzeitigen Hybrid-Aggregaten, die allerdings kostengünstiger und technisch vereinfacht werden sollen. Statt wie bisher rund 20 Millionen soll der Motor nur noch 12 Millionen Euro kosten.

Mercedes und Co. können jubeln

Das Aus des Alternativmotors ist vor allem ein Sieg für Mercedes, Ferrari und Co., die den Antrieb auf alle Fälle verhindern wollten. Seit Monaten stritten sie mit Ecclestone um das zukünftige Motoren-Konzept.

Dem Briten ging es darum, die Macht der großen Hersteller zu brechen. Zudem ist der 85-Jährige kein Freund der 2014 eingeführten, eigentlich zukunftsweisenden Hybridtechnik, in die Mercedes und Co. bislang schon Unsummen investiert haben.

Nur noch drei Getriebe, kein Tankstopp

Darüber hinaus wurden in Genf weitere Maßnahmen beschlossen, um die Kosten in der Formel 1 zu senken. Wie "motorsport-total.com", berichtet, stehen den Piloten in Zukunft nur noch drei Getriebe pro Saison zur Verfügung.

Zudem wird es laut" Sky Sports" kein Comeback des Tankstopps geben. FIA-Präsident Jean Todt hatte diesen Vorschlag zuletzt ins Spiel gebracht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal