Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball: Berlin Volleys aus Champions League ausgeschieden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Berlin Volleys aus Champions League ausgeschieden

20.01.2016, 22:14 Uhr | dpa

Berlin (dpa) – Für die Berlin Volleys ist in die Saison die Champions League schon nach der Gruppenphase vorbei. Die 1:3 (23:25, 25:17, 25:27, 17:25)-Niederlage gegen das russische Starensemble Belogorie Belgorad nahm dem deutschen Vizemeister die letzte Chance, noch in die K.o.-Runde einzuziehen.

Vor 5129 Zuschauern überzeugte der Bundesliga-Spitzenreiter auch ohne die verletzten Robert Kromm und Tsimafei Zhukouski sowie den erkrankten Tomas Kmet (Grippe) über die gesamte Distanz mit einer sehr engagierten Vorstellung. Am Ende blieb aber nur die Genugtuung, dem haushohen Favoriten den ersten Satzverlust im laufenden Wettbewerb zugefügt zu haben.

Das abschließende Gruppenspiel der Berliner bei Arkas Izmir ist nun bedeutungslos.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017