Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Pferdesport - Trotz Tagessieg: Kaum Chancen für Ahlmann auf Weltcup-Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Trotz Tagessieg: Kaum Chancen für Ahlmann auf Weltcup-Sieg

26.03.2016, 20:36 Uhr | dpa

Pferdesport - Trotz Tagessieg: Kaum Chancen für Ahlmann auf Weltcup-Sieg. Christian Ahlmann gewann die zweite Teilprüfung des Weltcup-Finales in Göteborg.

Christian Ahlmann gewann die zweite Teilprüfung des Weltcup-Finales in Göteborg. Foto: Adam Ihse. (Quelle: dpa)

Göteborg (dpa) - Christian Ahlmann hat die zweite Teilprüfung des Weltcup-Finales in Göteborg gewonnen, besitzt aber nur noch eine kleine Chance auf den Gesamtsieg.

Der 41 Jahre alte Springreiter aus Marl setzte sich vor 8000 Zuschauern im Scandinavium im Sattel von Taloubet im Stechen mit großem Vorsprung durch. Vor den abschließenden Runden am Montag liegt Ahlmann aber nur auf Platz zehn des Zwischen-Rankings.

Ahlmann hatte eine bessere Ausgangsposition am Vortag vertan, als er mit Colorit aufs falsche Pferd gesetzt und zwei Abwürfe kassiert hatte. "Das war ein schlechter Start", kommentierte der Profi aus Marl: "Aber nachher ist man immer schlauer." Mit Taloubet zeigte er eine bessere Vorstellung. "Er war von 0 auf 100 gleich da", lobte er den 16 Jahre alten Hengst.

Im Stechen musste Ahlmann als Erster reiten und legte eine sehr schnelle Runde hin. "Ich habe die anderen unter Druck gesetzt", sagte Ahlmann: "Ich habe ein Pferd, mit dem ich schnell reiten kann, ohne großes Risiko zu gehen."

Bester deutscher Starter ist Marcus Ehning, der auf Rang zwei des Rankings sprang, obwohl er im Stechen am Samstag zwei Abwürfe hatte und Fünfter wurde. Der Profi aus Borken liegt vor den abschließenden beiden Runden nur zwei Strafpunkte hinter Vorjahressieger Steve Guerdat.

Chancen auf den Gesamtsieg darf sich auch Daniel Deußer noch ausrechnen. Trotz des verpassten Stechens und Platz zwölf mit Cornet D'Amour am Samstag bleibt der in Belgien lebende Hesse Dritter des Rankings mit nur drei Strafpunkten hinter dem führenden Guerdat. "Schade, als er abgesprungen ist, habe ich nicht mit einem Fehler gerechnet", sagte Bundestrainer Otto Becker zu Deußers Fehler.

Auf Rang neun des Rankings liegt Marco Kutscher, der am Samstag mit Chaccorina das Stechen erreichte und Sechster wurde. "Überhaupt ins Stechen gekommen zu sein, ist für mich gut", sagte der Reiter aus Bad Essen angesichts seines noch unerfahrenen Pferdes.

Auf Platz 14 zurückgefallen ist Niklas Krieg. Der 22 Jahre alte Weltcup-Neuling kassierte mit Carella zwei Abwürfe und landete auf Platz 22 des Samstags-Springens. "Er hat super angefangen, aber das Pferd wurde dann ein bisschen übereifrig", kommentierte der Bundestrainer: "Niklas hat hier trotzdem einen Super-Job gemacht."

In der Dressur darf Jessica von Bredow-Werndl auf den Titel hoffen. Die zu den Favoriten zählende Reiterin aus Tuntenhausen kam zwar im Grand Prix am Freitag nur auf Platz vier, doch die Entscheidung fällt erst am Sonntag in der Kür. Die Grand-Prix-Note wird nicht eingerechnet. "Ich halte es nach wie vor für möglich", sagte die 30-Jährige über ihre Chancen. Am Start ist außerdem Fabienne Lütkemeier aus Paderborn mit D'Agostino.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal