Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis: Boll fliegt aus den Top Ten der Weltrangliste

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Boll fliegt aus den Top Ten der Weltrangliste

03.04.2016, 11:49 Uhr | dpa

Tischtennis: Boll fliegt aus den Top Ten der Weltrangliste. Timo Boll ist in der Weltrangliste auf Rang elf abgerutscht.

Timo Boll ist in der Weltrangliste auf Rang elf abgerutscht. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Tischtennis-Star Timo Boll ist nach seinen Absagen bei den Kuwait und Katar Open aus den Top Ten der Weltrangliste geflogen. Der 35-jährige Düsseldorfer verlor eine Position und liegt im April-Ranking auf dem elften Rang.

Europameister Dimitrij Ovtcharov aus Hameln bleibt die Nummer fünf, der Chinese Ma Long verteidigte die Spitze. Die in Polen aktive Han Ying (Tarnobrzeg) machte als beste Deutsche zwei Plätze gut und kehrte als Neunte in die Top Ten zurück. Petrissa Solja aus Berlin bleibt auf Rang 13. Angeführt wird die Rangliste weiter von Liu Shiwen aus China.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal