Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmen: Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Niederlande

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Niederlande

05.04.2016, 19:51 Uhr | dpa

Schwimmen: Deutsche Wasserballer verlieren auch gegen Niederlande. Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft unterlag auch dem Team der Niederlande.

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft unterlag auch dem Team der Niederlande. Foto: Kim Ludbrook. (Quelle: dpa)

Triest (dpa) - Die deutschen Wasserballer haben beim Olympia-Qualifikationsturnier in Triest einen heftigen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team von Bundestrainer Patrick Weissinger verlor 8:9 (1:2, 2:2, 3:3, 2:2) gegen die Niederlande und muss nun ernsthaft um die Rio-Teilnahme bangen.

"Im Moment bin ich enttäuscht und muss die Niederlage erst verdauen", sagte Weissinger kurz nach dem Abpfiff. Bereits am Vortag hatte die deutsche Sieben 5:10 gegen Spanien verloren. Im Sechserfeld der Vorrundengruppe B droht nun Rang vier und damit die stärkste Mannschaft aus der Gruppe A im Überkreuzspiel des Viertelfinals. Nächste Gegner ist Kasachstan.

Im Duell gegen das Oranje-Team konnte sich keine Mannschaft bei wechselnder Führung absetzen. Erst in der Schlussphase gelang den Niederländern ein Zwei-Tore-Vorsprung. Der erneute Anschlusstreffer des Berliners Christian Schlanstedt zehn Sekunden vor dem Abpfiff kam zu spät. Beide Mannschaften waren erst nach dem Verzicht von Übersee-Vertretern in das Qualifikationsturnier nachgerückt, bei dem um die letzten vier Olympia-Tickets gespielt wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal