Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball - Rauball verteidigt Niersbach: "Gegen eine Vorverurteilung"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rauball verteidigt Niersbach: "Gegen eine Vorverurteilung"

08.04.2016, 13:15 Uhr | dpa

Fußball - Rauball verteidigt Niersbach: "Gegen eine Vorverurteilung". Reinhard Rauball (r) will Ex-DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nicht vorverurteilen.

Reinhard Rauball (r) will Ex-DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nicht vorverurteilen. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der Ligapräsident und noch amtierende DFB-Interimschef Reinhard Rauball hat erneut den Verbleib von Wolfgang Niersbach in den entscheidenden Gremien der internationalen Verbände FIFA und UEFA verteidigt.

"Wolfgang Niersbach arbeitet sehr gut mit der amtierenden DFB-Spitze und der Liga zusammen, es gibt keine Kritik an seiner Arbeit", sagte Rauball in einem "Bild"-Interview. Wichtig sei für ihn auch: "Die FIFA-Ethikkommission hat ein offizielles Verfahren eingeleitet, aber - anders als in bisherigen Fällen – von einer sofortigen Suspendierung abgesehen. Das Verfahren läuft noch. Von daher bin auch ich hier wie jeder andere gegen eine Vorverurteilung."

Niersbach war im vergangenen November wegen seiner Verstrickung in die WM-Affäre als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes zurückgetreten. Der 65-Jährige sitzt aber nach wie vor als deutscher Vertreter in den Exekutivkomitees des Weltverbandes FIFA und der europäischen Fußball-Union UEFA. "Wolfgang Niersbach ist nicht vom DFB in die internationalen Gremien berufen worden, er könnte daher auch nicht vom DFB abgelöst werden", betonte Rauball. "Sein Krisenmanagement seit dem Sommer 2015 war alles andere als gut." Das räume Niersbach selbst aber auch ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal