Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball: Koch wehrt sich gegen zu großen Bundesliga-Einfluss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Koch wehrt sich gegen zu großen Bundesliga-Einfluss

10.04.2016, 09:02 Uhr | dpa

Fußball: Koch wehrt sich gegen zu großen Bundesliga-Einfluss. Rainer Koch warnt vor einem zu großen Einfluss der Bundesligisten.

Rainer Koch warnt vor einem zu großen Einfluss der Bundesligisten. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Im Machtgerangel an der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes will Interimschef Rainer Koch den Einfluss des Profilagers begrenzen.

"Die Interessen des Fußballs dürfen sich auch nicht nur an der Spitze orientieren", sagte Koch der "Bild am Sonntag". Zuvor hatte Ligapräsident Reinhard Rauball, der den DFB übergangsweise gemeinsam mit Koch führt, den designierten neuen Verbandspräsidenten Reinhard Grindel davor gewarnt, die Ansprüche der Bundesligen zu vernachlässigen.

Koch konterte nun: "Es ist den 25 000 Vereinen an der Basis schwer zu vermitteln, dass Schalke und Bayern zusammen 33 Millionen Euro an Beraterhonoraren zahlen - und laut Grundlagenvertrag alle Landesverbände zusammen etwas mehr als elf Millionen Euro bekommen." Kurz vor der geplanten Wahl von Grindel droht der Konflikt zwischen Profivereinen und Amateuren um Macht und Einfluss innerhalb des DFB damit wieder aufzubrechen.

Koch warnte davor, vieles allein nach den Bedürfnissen der Spitzenclubs auszurichten. Wegen Werbemaßnahmen in Asien dürften Bundesligisten künftig "nicht einfach Freilose" für den DFB-Pokal erhalten. Zudem kritisierte Koch die Ansetzung von Sonntagsspielen in der Bundesliga, weil diese dem Amateurfußball schaden würden. "Dann muss man in Ausnahmefällen auch mal auf den Montag ausweichen", sagte Koch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal