Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportpolitik - Laureus Awards: Stelldichein des Weltsports in Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Laureus Awards: Stelldichein des Weltsports in Berlin

17.04.2016, 09:46 Uhr | dpa

Sportpolitik - Laureus Awards: Stelldichein des Weltsports in Berlin. Triathlon-Star Jan Frodeno gehört zu den Nominierten.

Triathlon-Star Jan Frodeno gehört zu den Nominierten. Foto: Arne Dedert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Nominiert sind Stars wie Lionel Messi und Usain Bolt: Die Gala des Weltsports steigt am Montagabend unter dem Berliner Funkturm. Erstmals ist die deutsche Hauptstadt Gastgeber für die Verleihung des Laureus World Sports Awards.

PREISTRÄGER: Verliehen werden die Laureus World Sports Awards für Spitzenleistungen im Jahr 2015 in sieben Kategorien: Für den Sportler und die Sportlerin des Jahres, den/die Behindertensportler/-in des Jahres, die Mannschaft des Jahres, den/die Actionsportler/-in des Jahres, den Durchbruch des Jahres und das Comeback des Jahres. Alle Preisträger erhalten eine exklusiv gefertigte Laureus Statuette.

TRADITION: Seit 2000 wird der Rote Teppich zum 17. Mal für die Sport-Stars ausgebreitet. Im Vorjahr wurde die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit der Trophäe für den Gewinn der Weltmeisterschaft geehrt. Zu den Preisträgern früherer Jahre gehörten die Fußball-Größen Pelé, Ronaldo und Zinédine Zidane, Tennis-Stars wie Novak Djoković, Roger Federer, Rafael Nadal und Serena Williams sowie die Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher und Lewis Hamilton.

WAHL-MODUS: Über 2000 Sportjournalisten aus aller Welt haben ihre Vorschläge zur Nominierung der sechs Kandidaten für jede Kategorie abgegeben. Die Wahl der sieben Gewinner erfolgt in geheimer Abstimmung durch eine Jury. Ihr gehören die 55 prominenten Mitglieder der Laureus Academy an, die vom zweimaligen Hürden-Olympiasieger Edwin Moses aus den USA geführt wird.

DEUTSCHE HOFFNUNGEN: Jan Frodeno krönte sich mit einer überragenden Leistung in Hawaii zum Ironman-Weltmeister und konnte als erster Triathlet überhaupt sowohl den WM-Titel als auch einen Olympiasieg (2008 in Peking) verbuchen. Er gehört zu den sechs nominierten Actionsportlern des Jahres. Formel-1-Vizeweltmeister Nico Rosberg ist mit dem Mercedes-Team, das zum zweiten Mal in Serie die Konstrukteurs­WM gewann, für die Mannschafts-Ehrung nominiert.

LOCATION: Auf dem Messegelände Berlin ist zum ersten Mal seit 2012 wieder eine europäische Stadt Ausrichter des Ereignisses. In den vergangenen Jahren war die Gala in großen Sportstädten rund um den Globus zu Gast, darunter in Rio de Janeiro und Shanghai.

STIFTUNGEN: Die Laureus Stiftungen unterstützen weltweit über 150 soziale Sport-Projekte und konnten damit das Leben von über 1,5 Millionen Kindern und Jugendlichen verbessern. Nationale Stiftungen gibt es in Deutschland/Österreich, Italien, Spanien, den Niederlanden und der Schweiz sowie in Argentinien, Südafrika und USA. In den vergangenen Jahren wurden über 85 Millionen Euro Spenden gesammelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal