Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Hannover 96 gedenkt Niklas Feierabend

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bei Verkehrsunfall gestorben  

Hannover 96 gedenkt Niklas Feierabend

03.05.2016, 17:51 Uhr | dpa

Hannover 96 gedenkt Niklas Feierabend . Das 19-jährige Hannover-Talent Niklas Feierabend starb bei einem Unfall. (Quelle: imago/Kaletta)

Das 19-jährige Hannover-Talent Niklas Feierabend starb bei einem Unfall. (Quelle: Kaletta/imago)

Hannover 96 wird beim Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim mit einer Schweigeminute und einem Trauerflor an den tödlich verunglückten Jungprofi Niklas Feierabend erinnern. 

Die Niedersachsen haben dafür die Genehmigung vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) erhalten. Die Schweigeminute wird es vor Anpfiff der Partie am Samstag (ab 15.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) geben.

Der 19 Jahre alte Feierabend war in der Nacht zum Sonntag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Hannover ums Leben gekommen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017