Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Doping: Acht Russen positiv auf Doping bei Olympia 2012 getestet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping  

Acht Russen positiv auf Doping bei Olympia 2012 getestet

28.05.2016, 17:26 Uhr | dpa

Doping: Acht Russen positiv auf Doping bei Olympia 2012 getestet. Das IOC ließ Proben von 2012 nachkontrollieren.

Das IOC ließ Proben von 2012 nachkontrollieren. Foto: Locog/Handout. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Spiele in London 2012 sind acht russische Sportler positiv getestet worden.

Über das Ergebnis der A-Probe der Athleten aus drei verschiedenen Sportarten habe das Internationale Olympische Komitee mitgeteilt, erklärte das Nationale Olympische Komitee (NOK) in Moskau. Details waren zunächst nicht bekannt. Nun werde die B-Probe abgewartet, verlautete aus dem NOK.

Das IOC hatte am Freitag mitgeteilt, dass bei Nachkontrollen zu den Olympischen Spielen vor vier Jahren insgesamt 23 Sportler positiv getestet wurden.

Russland bangt seit Monaten wegen der ausufernden Doping-Skandale um seine Teilnahme an den Olympischen Spielen im August in Rio de Janeiro. Derzeit ist der russische Leichtathletikverband suspendiert. Der Leichtathletik-Weltverband IAAF will am 17. Juni entscheiden, ob die Russen in Rio dabei sind oder nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal