Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Turnen: Deutsche Turner bei EM zufrieden mit Platz fünf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turnen  

Deutsche Turner bei EM zufrieden mit Platz fünf

28.05.2016, 18:02 Uhr | dpa

Turnen: Deutsche Turner bei EM zufrieden mit Platz fünf. Andreas Toba am Reck.

Andreas Toba am Reck. Foto: Peter Schneider. (Quelle: dpa)

Bern (dpa) - Marcel Nguyen war sehr zufrieden, Andreas Toba sprach sogar von einer "geilen EM". Der fünfte Platz im Team-Finale der EM von Bern sorgte bei den deutschen Turnern für zufriedene Gesichter.

"Aber wir wissen alle: das Training bis Olympia wird nicht weniger werden, wir haben viel Arbeit vor uns", sagte der Hannoveraner Toba. Mit 256,411 Punkten kamen die Deutschen vor allem dank einer weit besseren Vorstellung am Pauschenpferd noch auf 0,4 Punkte mehr als bei der Qualifikation vor zwei Tagen. Vor zwei Jahren waren die Deutschen auf dem vierten EM-Platz gelandet. Deutlich machte sich aber diesmal das Fehlen der drei Leistungsträger Fabian Hambüchen, Lukas Dauser und Andreas Bretschneider bemerkbar, die derzeit unter Blessuren leiden oder mit Blick auf Rio geschont wurden.

Dass es nichts mit der vielleicht im Stillen erhofften Medaille des "erweiterten Olympia-Kaders" wurde, war schon nach dem vierten Gerät, dem Reck, klar. Marcel Nguyen und Sebastian Krimmer stürzten vom Königsgerät, das bislang immer als das stärkste Gerät der Deutschen gegolten hatte. "Ich wollte endlich mal meine schwierige Übung mit vollem Ausgangswert 7,2 durchturnen. Schade, dass es nicht geklappt hat", bedauerte der Olympia-Zweite Nguyen, der nun am Sonntag am Barren nach einer Medaille greift. Doch die Konkurrenz ist auch hier extrem stark.

Einen Start-Ziel-Sieg landete die starke Riege Russlands und sicherte sich bei der zwölften Austragung zum sechsten Mal die Goldmedaille. Mit 271,378 Punkten setzte sich der Titelverteidiger um seinen Star David Beljawski vor dem WM-Zweiten Großbritannien (268,427) durch. Begeistert gefeiert von 3500 Fans wurden die Schweizer (263,278), die mit Bronze ihre erste Team-Medaille in der Turn-Geschichte erkämpften.

"Wir haben uns gegenüber der Qualifikation um einen Platz verbessert. Und es gab noch Luft nach oben, aber die Ukrainer haben weniger Fehler gemacht", schätzte Cheftrainer Andreas Hirsch ein. An den Ringen hatten die Deutschen besser in den Wettkampf gefunden als noch zwei Tage zuvor im Vorkampf. Alle drei Turner verbuchten höhere Punktzahlen, so dass nach dem Auftakt ein vierter Platz zu Buche stand. Auch an Sprung und Boden kamen die Deutschen gut durch den Wettkampf, auch wenn Nguyen wieder einige Abzüge für seine hoch komplizierte Barren-Übung in Kauf nehmen musste. Doch spätestens am Königsgerät waren die vagen Träume von Bronze geplatzt.

Erfreulich für die Deutschen war diesmal die Leistung am sonstigen "Zitter-Pferd". Routinier Waldemar Eichorn aus dem Saarland turnte mit 15,066 Punkten die fünftbeste Übung des Feldes, mit der er vor zwei Tagen das EM-Finale erreicht hätte. "Das ist das erste Mal, dass ich diese Übung durchturnen konnte. Das hat Riesen-Spaß gemacht. Jetzt beginnt für mich der Kampf um ein Olympia-Ticket, ich denke ich konnte mich ein wenig dafür anbieten", sagte der 29-Jährige. Nur fünf Deutsche können in Rio starten, die interne Qualifikation startet mit den deutschen Meisterschaften Ende Juni in Hamburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal