Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Südafrikanisches Rad-Talent Girdlestone in Lebensgefahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Sturz in Italien  

Südafrikanisches Rad-Talent in Lebensgefahr

05.06.2016, 19:58 Uhr | sid

Südafrikanisches Rad-Talent Girdlestone in Lebensgefahr. Nach einem Sturz in Lebensgefahr: Keagan Girdlestone. (Quelle: imago/Sirotti)

Nach einem Sturz in Lebensgefahr: Keagan Girdlestone. (Quelle: Sirotti/imago)

Der Radsport muss offenbar ein weiteres Todesopfer fürchten. Am Sonntag stürzte das südafrikanische Talent Keagan Girdlestone beim Eintagesrennen Coppa della Pace in Italien und kämpft mit schweren Kopfverletzungen um sein Leben.

Zunächst war in italienischen Medien der Tod des 19-Jährigen vermeldet worden, sein Vater dementierte dies allerdings in sozialen Medien.

"Keagan hatte einen Unfall und befindet sich in einem kritischen, aber stabilen Zustand", schrieb Wayne Girdlestone auf Facebook. Nach Angaben des Internetportals Tuttobiciweb fuhr Girdlestone, im Vorjahr WM-Vierter im Junioren-Einzelzeitfahren, ungebremst auf ein Teamfahrzeug auf. Das Rennen wurde umgehend abgebrochen, Untersuchungen sollen den genauen Unfallhergang ermitteln.

Tour-Sieger Froome geschockt

Girdlestone fährt für das Nachwuchsteam von Dimension Data, einer in der World Tour lizenzierten Mannschaft. Der zweimalige britische Tour-de-France-Sieger Christopher Froome (Sky) sprach via Twitter zunächst sein Beileid aus, konnte wenig später aber wieder Hoffnung schöpfen. "Meine Gedanken sind bei ihm, kämpfe weiter!", schrieb Froome.

Erst im März war der Belgier Daan Myngheer einem Herzinfarkt zum Opfer gefallen, einen Tag zuvor war sein Landsmann Antoine Demoitie den Folgen eines Unfalls erlegen. Nicht zuletzt der Tod Demoities löste eine Sicherheitsdebatte aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal