Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Olympia: 20 Gewichtheber positiv getestet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doping-Nachtests  

Olympia: 20 Gewichtheber positiv getestet

06.06.2016, 21:10 Uhr | sid

Olympia: 20 Gewichtheber positiv getestet. Das IOC überprüfte Dopingproben der Spiele 2008 und 2012 nachträglich. (Quelle: imago/GEPA pictures)

Das IOC überprüfte Dopingproben der Spiele 2008 und 2012 nachträglich. (Quelle: GEPA pictures/imago)

20 der insgesamt 55 positiven Doping-Nachtests der Olympischen Spiele von Peking und London stammen aus dem Gewichtheben. Das bestätigte der Gewichtheber-Weltverband IWF.

Es soll sich um jeweils zehn Teilnehmer von Olympia 2008 sowie 2012 handeln, darunter auch mehrere Medaillengewinner. Über die Namen oder Nationalitäten der positiv getesteten Athleten machte die IWF zunächst keine Angaben.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte zuletzt mit verfeinerten Verfahren Proben der vergangenen beiden Sommerspiele erneut überprüft. Dabei war es zu 23 positiven Analysen von London sowie 32 von Peking gekommen. Nur in einigen Fällen sind die Proben bislang konkret zuzuordnen. Weitere Nachtests werden durchgeführt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal