Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schach: Schach-Legende Viktor Kortschnoi stirbt mit 85 Jahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schach  

Schach-Legende Viktor Kortschnoi stirbt mit 85 Jahren

08.06.2016, 12:13 Uhr | dpa

Schach: Schach-Legende Viktor Kortschnoi stirbt mit 85 Jahren. Schach.

Schach.Legende Viktor Kortschnoi ist tot. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Hannover (dpa) - Die Schachwelt trauert um Viktor Kortschnoi. Der frühere Großmeister und zweimalige WM-Zweite ist in der Schweiz im Alter von 85 Jahren gestorben.

Kortschnoi hatte 1976 mit seiner Flucht aus der Sowjetunion in die Schweiz international für Schlagzeilen gesorgt. 1978 und 1981 unterlag er in zwei WM-Endkämpfen jeweils dem Russen Anatoli Karpow. "Am Brett und auch außerhalb bewies er einen eigenständigen, mutigen und starken Charakter", würdigte der Deutsche Schachbund (DSB) den Verstorbenen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017