Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2016: Ausschluss von Russland - Putin hofft auf IOC-Milde

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausschluss für Olympia 2016  

Putin hofft auf IOC-Milde für Russlands Leichtathleten

18.06.2016, 16:22 Uhr | dpa

Olympia 2016: Ausschluss von Russland - Putin hofft auf IOC-Milde. Russland Präsident Wladimir Putin (2.

Russland Präsident Wladimir Putin (2.v.r.) moniert die Kollektivstrafe der IAAF. Foto: Aleksey Druginyn. (Quelle: dpa)

St. Petersburg (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin hofft nach dem Olympia-Ausschluss russischer Leichtathleten auf ein Eingreifen des IOC.

Es dürfe keine Kollektivstrafe gegen die Sportler verhängt werden, sondern die individuelle Schuld müsse bewiesen werden, sagte Putin in St. Petersburg. Ein Gipfel des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) will am kommenden Dienstag in Lausanne über das Schicksal der russischen Leichtathleten bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro beraten.

Die Entscheidung des Councils des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF stelle eine "Verletzung aller Rechtsgrundsätze" dar, sagte der russische Präsident. "Natürlich ist das unfair." Das Council hatte die seit November 2015 wirksame Suspendierung des nationalen Leichtathletikverbandes WFLA verlängert. "Die russische Anti-Doping-Agentur ist frühestens in 18 bis 24 Monaten wieder regelkonform", erklärte die IAAF.

"Wir sind selber verärgert, wenn wir auf Dopingprobleme stoßen, und versuchen das zu unterbinden, bestrafen die Schuldigen. Aber warum sollten saubere Athleten leiden?", sagte Putin. Seit Stilllegung des Moskauer Dopingkontrollsystems im vergangenen November hätten ausländische Experten die russischen Sportler kontrolliert.

Die IAAF-Entscheidung bedeute aber nicht, "dass wir beleidigt sind und sagen, dass wir nicht mehr gegen Doping kämpfen. Im Gegenteil, wir werden den Kampf gegen das Doping verstärken", kündigte Putin an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal