Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball: Michelle Bartsch verlässt Meister Dresdner SC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Volleyball-Meister Dresden verliert Michelle Bartsch

05.07.2016, 14:15 Uhr | dpa

Volleyball: Michelle Bartsch verlässt Meister Dresdner SC. Michelle Bartsch verlässt den Dresdner SC.

Michelle Bartsch verlässt den Dresdner SC. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) –  Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC müssen den nächsten Abgang verkraften. Der deutsche Meister und Pokalsieger verliert seine Top-Scorerin Michelle Bartsch.

Die 26-jährige Amerikanerin wechselt zum italienischen Erstligisten Südtirol Neruda Volley aus Bozen. Das gab der Verein bekannt.

Für die Dresdnerinnen ist das ein schwerer Verlust, denn Bartsch war beim Double-Gewinner eine Schlüsselspielerin. In der abgelaufenen Spielzeit war sie als wertvollste Spielerin der Bundesliga geehrt worden. Die Verantwortlichen des DSC hatten sich bis zuletzt bemüht, die Außenangreiferin zu halten.

Michelle Bartsch war 2014 vom Liga-Konkurrenten Rote Raben Vilsbiburg an die Elbe gewechselt. Sie gewann mit dem Verein zweimal die deutsche Meisterschaft und holte in diesem Jahr auch den Pokal. Bartsch ist bereits der achte Abgang beim DSC.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal