Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2016: Dagmar Freitag fordert Prüfung der Sportförderung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2016  

Sportausschuss-Chefin fordert Prüfung der Sportförderung

16.08.2016, 14:40 Uhr | dpa

Olympia 2016: Dagmar Freitag fordert Prüfung der Sportförderung. Dagmar Freitag ist die Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestages.

Dagmar Freitag ist die Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestages. Foto: Gregor Fischer. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag (SPD), fordert eine kritische Prüfung des Sportfördersystems in Deutschland.

Diese solle "transparent und nicht, wie es im Moment geschieht, ausschließlich hinter verschlossenen Türen stattfinden", sagte sie in einem Interview der Münchner "tz". "Nach den Olympischen Spielen in Rio wird es in unserem Land aufgrund der zurzeit laufenden Gespräche eine Debatte darüber geben, welchen Spitzensport wir als Gesellschaft wollen", meinte Freitag.

Zuletzt hatte es - unter anderem im Zusammenhang mit dem Abschneiden der deutschen Schwimmer bei den Olympischen Spielen in Rio - vermehrt Kritik an der Entlohnung einiger Spitzensportler gegeben. "Ich denke, die Politik hat gemeinsam mit dem organisierten Sport die Aufgabe, bestmögliche Rahmenbedingungen für unsere Athletinnen und Athleten bereitzustellen", sagte Freitag. Sie betonte, dass sie dabei jedoch nicht an Geld denke, sondern einen anderen Ansatz verfolge.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal