Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Paralympics 2016 in Rio de Janeiro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paralympics 2016  

So entstand die Idee der Paralympics

23.08.2016, 11:01 Uhr | dpa

Paralympics 2016 in Rio de Janeiro. Das Logo der Paralympics 2016 (r) auf einem Schild neben dem Logo der Olympischen Spiele in Rio.

Das Logo der Paralympics 2016 (r) auf einem Schild neben dem Logo der Olympischen Spiele in Rio. Foto: Michael Kappeler. (Quelle: dpa)

In Anlehnung an die olympische Bewegung wurde nach dem Zweiten Weltkrieg die paralympische Bewegung für Sportler mit Behinderung ins Leben gerufen. Begründer war der deutschstämmige Ludwig Guttmann.

1948 fanden die ersten Kriegsversehrten-Spiele im englischen Stoke Mandeville statt. Seit 1960 werden Paralympics regelmäßig ausgetragen. Zunächst wurden sie als Weltspiele der Behinderten bezeichnet.

Der Begriff Paralympics wurde 1988 eingeführt. Er setzt sich zusammen aus den Worten "para" (griechisch: neben) und Olympics.

Seit 1988 am Ort der Olympischen Spiele

Die Paralympics im Sommer finden seit 1988 immer am gleichen Ort statt wie die Olympischen Spiele. Für die Winterspiele gilt dies seit 1992.

Rio de Janeiro ist vom 7. bis 18. September 2016 Gastgeber für die Paralympics 2016.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal