Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Beach-Volleyball: Beach-Olympiasiegerinnen fehlt die Energie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beach-Volleyball  

Beach-Olympiasiegerinnen fehlt die Energie

16.09.2016, 11:09 Uhr | dpa

Beach-Volleyball: Beach-Olympiasiegerinnen fehlt die Energie. Kira Walkenhorst (l) und Laura Ludwig starteten in Toronto mit zwei Niederlagen ins Turnier.

Kira Walkenhorst (l) und Laura Ludwig starteten in Toronto mit zwei Niederlagen ins Turnier. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Toronto (dpa) - Die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst müssen beim Welttour-Finale der Beachvolleyballer die letzten Kraftreserven abrufen.

Zum Auftakt des Turniers im kanadischen Toronto verlor das Hamburger Duo gegen die Argentinierinnen Ana Gallay und Georgina Klug sowie gegen die Schweizerinnen Nadine Zumkehr und Joana Heidrich jeweils mit 1:2. Damit müssen Ludwig/Walkenhorst eine Zusatzrunde einlegen, um ins Viertelfinale zu kommen.

"Ich hoffe, dass wir es noch mal genießen können. Aber ich weiß nicht, ob der Punkt kommt, an dem wir zu platt sind und in ein Loch fallen", hatte Blockspezialistin Walkenhorst bereits nach dem Erfolg bei den deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand und den vielen Ehrungen nach dem Olympiasieg in Rio erklärt. In Toronto gewannen Ludwig/Walkenhorst jeweils den ersten Satz, dann fehlte die Energie.

Die deutschen Vizemeisterinnen Julia Sude und Chantal Laboureur (Friedrichshafen/Stuttgart), die den Olympia-Start in Rio nur wegen der nationalen Quoten-Regelung verpasst hatten, stehen in Toronto dagegen nach zwei Siegen direkt im Viertelfinale. In Kanada spielen die besten acht Teams der World Tour 2016 und weitere vier Duos mit einer Wildcard bei Frauen und Männern um die 100 000-Dollar-Siegprämie.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal